StartseiteAktuelles

(Mitteilungen bitte an die Gemeindeverwaltung senden)

Weblog:

Freitag, 16. Juni 2017 - 14:41 Uhr
Allgemeine Informationen zur Hundehaltung

Unter folgenden Websiten finden Sie hilfreiche Informationen zur Hundehaltung:

Tier vermisst?, www.stmz.ch
Allgemeine Informationen rund um den Hund, www.be.ch/hund
Merkblätter und Broschüren, www.tierschutz.com
Spezifische Fragen um die Hundehaltung www.tierrecht.ch
Stiftung für Tierschutz, www.susyutzinger.ch

Gemeindeverwaltung Wengi
------------------------------------------------------------------------

Donnerstag, 27. April 2017 - 15:34 Uhr
Aufruf an die Hundehalterinnen und Hundehalter – Robidogsäcke

Liebe Hundehalterinnen, liebe Hundehalter

Es wurde vermehrt festgestellt, dass einige Hundehalterinnen und Hundehalter den Kot aufnehmen, aber leider die Robidogsäcke auf der Strasse oder anderswo liegen lassen und nicht in die dafür vorgesehenen Robidogbehälter werfen. Dieses Verhalten verursacht unangenehme Verunreinigungen und löst einen Mehraufwand für unseren Wegmeister aus.

Wir bitten alle Hundehalterinnen und Hundehalter, die gefüllten Robidogsäcke in die Robidogbehälter zu legen.

Die übrigen Strassebenützerinnen und Strassenbenützer sind Ihnen dafür sehr dankbar und Sie tragen dadurch Sorge zur Umwelt!

Zudem rufen wir nochmals die neuen Bestimmungen des kantonalen Hundegesetzes in Erinnerung. Hundehalterinnen und Hundehalter müssen folgende wichtige Neuerungen unbedingt beachten:

• Hunde dürfen im öffentlichen Raum nie unbeaufsichtigt laufen gelassen werden.
• Auf Schulanlagen, Spiel- und Sportplätzen, in öffentlichen Verkehrsmitteln, an Bahnhöfen und Haltestellen sowie auf Weiden mit Nutztieren sowie im Naturschutzgebiet herrscht Leinenpflicht.
• Die Hundehalterinnen und Hundehalter dürfen nie mehr als drei Hunde gleichzeitig ausführen.
• Die Hundehalterinnen und Hundehalter haben die Pflicht, jeglichen Kot zu entfernen, egal ob auf öffentlichem oder privatem Grund.

Gemeindeverwaltung Wengi
------------------------------------------------------------------------

Donnerstag, 27. April 2017 - 15:33 Uhr
Ruhezeiten über den Mittag

Es sind vermehrt Reklamationen eingegangen, dass während der Mittagsruhe, von 12.00 bis 13.00 Uhr, viele laute und geruchsintensive, vorwiegend auch landwirtschaftliche Tätigkeiten, ausgeübt werden. Für ein gutes Zusammenleben ist es wichtig, dass die Bewohnerinnen und Bewohner gegenseitig Rücksicht aufeinander nehmen. Alle Einwohnerinnen und Einwohner werden gebeten, während der Mittagsruhe, störende Tätigkeiten zu vermeiden. Die Nachbarschaft ist Ihnen dankbar.

Vielen Dank!

Gemeindeverwaltung Wengi
------------------------------------------------------------------------

Donnerstag, 8. Dezember 2016 - 16:47 Uhr
Redaktionsschlüsse und Erscheinungsdaten 2017 – Mitteilungsblatt

Redaktionsschluss, Erscheinungsdatum

Dienstag, 03. Januar 2017, Freitag, 13. Januar 2017

Montag, 30. Januar 2017, Freitag, 10. Februar 2017

Montag, 06. März 2017, Freitag, 17. März 2017

Montag, 10. April 2017, Freitag, 21. April 2017

Montag, 01. Mai 2017, Freitag, 12. Mai 2017

Dienstag, 06. Juni 2017, Freitag, 16. Juni 2017

Montag, 03. Juli 2017, Freitag, 14. Juli 2017

Montag, 31. Juli 2017, Freitag, 11. August 2017

Montag, 04. September 2017, Freitag, 15. September 2017

Montag, 02. Oktober 2017, Freitag, 13. Oktober 2017

Montag, 30. Oktober 2017, Freitag, 10. November 2017

Montag, 27. November 2017, Freitag, 08. Dezember 2017

Gemeindeverwaltung Wengi
------------------------------------------------------------------------

Donnerstag, 13. Oktober 2016 - 11:55 Uhr
Verunreinigung der Strassen durch landwirtschaftliche Arbeiten

Durch landwirtschaftliche Tätigkeiten werden immer wieder verschiedene Gemeindestrassen stark ver-schmutzt und nach Abschluss der Arbeiten nicht mehr ordnungsgemäss gereinigt. Die Verursacher werden gebeten, die Verunreinigungen gemäss Strassenbaugesetz immer umgehend zu beseitigen.

Art. 67 Strassengesetz
1Wer eine Strasse übermässig verunreinigt und sie nicht sofort reinigt, trägt die Kosten der Reinigung.
2Wer eine Strasse beschädigt oder übermässig abnutzt, trägt die Kosten für die Wiederherstellung.

Wir danken für die Sauberhaltung unserer Strassen und die Rücksichtnahme auf andere Verkehrsteilnehmer.

Gemeindeverwaltung Wengi
------------------------------------------------------------------------

Mittwoch, 20. Juli 2016 - 08:19 Uhr
Schächte reinigen und abdecken bei starkem Regenfall

Starke Regenfälle können grosse Gebäudeschäden verursachen. Die Bevölkerung wird aufgerufen, bei starkem Regenfall mitzuwirken und Strasseneinlaufschächte frei zu halten und im Bedarfsfall abzudecken, damit ein grosser Wasseranfall im Siedlungsgebiet verhindert werden kann.

Vielen Dank!

Gemeinderat Wengi
------------------------------------------------------------------------

Mittwoch, 17. Februar 2016 - 11:20 Uhr
Meldeformular für Solaranlagen

Gemäss Art. 18a des Raumplanungsgesetzes (RPG; SR 700) müssen Solaranlagen, die nicht der Bewilligungspflicht unterstehen, vor der Realisierung der zuständigen Behörde gemeldet werden.

Für nicht genügend angepasste Anlagen, vgl. auch Art. 32a und b Raumplanungsverordnung (RPV; SR 700.1) sowie Richtlinien „Bewilligungsfreie Anlagen zur Gewinnung von erneuerbarer Energie“, ist immer eine Baubewilligung nötig. Dies gilt auch für Solaranlagen auf Kultur- und Naturdenkmälern. Mit dem Einreichen eines Baugesuchs ist aber auch die Meldepflicht erfüllt.

Für Anlagen, bei denen keine Baubewilligung nötig ist, besteht eine Meldepflicht. Zuständige Behörde für die Meldung der Solaranlage ist die Standortgemeinde.

Das Meldeformular für Solaranlagen ist der Standortgemeinde spätestens 7 Arbeitstage vor Ausführung einzureichen.

Die Richtlinien, das Meldeformular und weitere Informationen finden Sie unter www.energie.be.ch.

Gemeindeverwaltung Wengi
------------------------------------------------------------------------

Mittwoch, 16. Dezember 2015 - 10:34 Uhr
DVDs der 750 Jahr – Feier 2013

Bei der Gemeindeverwaltung Wengi sind noch folgende DVDs erhältlich:

Film-DVD „Der Göttibatze“, à Fr. 35.-

DVD Dorffest 1980, à Fr. 25.-

Interessierte Personen können die gewünschten DVDs bei der Gemeindeverwaltung Wengi, Frauchwilstrasse 11, 3251 Wengi, Tel: 032 389 14 84, E-Mail: info@wengi-be.ch, bestellen.

Für den Versand per Post verrechnen wir Fr. 5.- pro Bestellung.

Gemeindeverwaltung Wengi
------------------------------------------------------------------------

Mittwoch, 6. Mai 2015 - 09:40 Uhr
Mittagstisch im Pfarrstöckli

Jeweils am letzten Donnerstag im Monat servieren wir für Gross und Klein ein Mittagessen im Pfarrstöckli. Das Menü mit Dessert und Kaffee kostet 10.00 Franken, Kinder ab 5 Jahren bezahlen die Hälfte. Wir würden uns freuen, Sie im Pfarrstöckli begrüssen zu dürfen.

Anmeldung bis jeweils Montagabend bei Madeleine Affolter, 032 389 18 04.

Das Kochteam:
Therese Schmutz
Werner u. Madeleine Affolter
------------------------------------------------------------------------

Donnerstag, 30. April 2015 - 15:01 Uhr
Naturschutzgebiet Wengimoos

Mit der gesteigerten Attraktivität des Naturschutzgebietes haben auch die Störungen massiv zugenommen. Um die Kiebitze nicht zu gefährden, wird die Bevölkerung von Wengi gebeten, Hunde konsequent an der Leine zu führen und den südlich an der Kiebitzfläche vorbeiführenden Weg freiwillig nicht zu begehen.

Besten Dank für Ihr Verständnis.

Bernische Gesellschaft für Vogelkunde und Vogelschutz
Daniel Friedli
------------------------------------------------------------------------

Neuere Beiträge  Ältere Beiträge

Anmelden