StartseiteBehördenGemeindeversammlung



Pro Jahr finden in der Regel zwei Versammlungen statt

Frühlingsversammlung (ca. Ende Mai) mit Genehmigung der Rechnung des letzten Jahres.

Spät-Herbstversammlung (ca. Ende November) mit der Genehmigung von Budget, Steuernalagen und Steuersätze, sowie mit regulären Wahlen der Behördenmitglieder.



Fallweise sind Reglements- und Verordnungsänderungen zu genehmigen oder ausserordentliche Sach- und Finanzgeschäfte zu beschliessen. Mind. 10 Prozent der Stimmberechtigten (zur Zeit ca. 45 ) können per Initiative die Behandlung eines Geschäftes erwirken. Mind. 5 Prozent der Stimmberechtigten können mittels Referendum ein mehr als Fr. 50'000.- betragendes Finanzgeschäft des Gemeinderates zur Abstimmung bringen.


Druckbare Version