StartseiteBehördenMitteilungen der Behörden

Unter diesem Seitentitel werden Beiträge von allgemeinem Interesse aus der Gemeinde, den Vereinen, der Bevölkerung aufgenommen. Bitte senden Sie sie an die Gemeindeverwaltung. Die neuesten Informationen des Mitteilungsblattes werden auch im Weblog des Wengi-Frosches aufgeführt. Wir empfehlen Ihnen, auch dort nachzuschauen.



Initiative Limpachtal -Marktplatz

Auf der Homepage der Initiative Limpachtal, www.limpachtal.ch, können Bewohner und Bewohnerinnnen sowie Organisationen im Limpachtal Gegenstände, Maschinen, Geräte usw. zum Ausleihen oder Vermieten anbieten, damit andere sie nutzen können oder es können obenerwähnte Gegenstände selber genutzt werden.

Die Tauschbörse wird laufend ergänzt. Senden Sie Ihr Tauschangebot, Ihre Korrekturen und Anregungen an folgende Adresse: info@limpachtal.ch





Einwohnerstatistik der letzten 5 Jahre


Wengi, eine Männerwelt?

Die 612 Einwohner (Stand 1. Januar 2010) setzen sich aus 318 männlichen (52%) und 294 weiblichen Personen (48%) zusammen. Wengi weicht damit deutlich vom gesamtschweizerischen Verhältnis (rund 49% Männer und 51 % Frauen) ab. Wie sich dies über die verschiedenen Altersgrupppen verteilt, können Sie in der Altersverteilung der Bewohner [93 KB] von der Gemeinde Wengi anno 2007 ersehen.

Der Ausländeranteil liegt mit 43 Personen bei 7%. Die ausländische Bevölkerung von Wengi setzt sich aus 9 Nationen zusammen. Spitzenreiter ist dabei die Bundesrepublik Deutschland mit 17 Einwohnern, gefolgt von Italien und Portugal, beide jeweils mit 8 Einwohnern.
Mutationen 2009 der Einwohnergemeinde Wengi: 3 Geburten, 52 Zuzüge, 63 Wegzüge sowie 4 Todesfälle.



Aufgabenübertragung / Versiegelungswesen

Bisher erfolgte die Siegelung immer durch den Gemeindepräsidenten oder durch die Vizegemeindepräsidentin und der Gemeindeschreiberin oder der Verwaltungsangestellten. In Art. 9 der Verordnung über die Errichtung des Inventars ist bestimmt, dass die Präsidentin oder der Präsident oder ein Mitglied des Gemeinderates für die Siegelung zuständig ist. Der Gemeinderat kann die Siegelung auch einem anderen Organ übertragen. In letzter Zeit hat sich herausgestellt, dass es sinnvoll wäre, wenn die Siegelung direkt durch die Gemeindeschreiberin erfolgen könnte. Der Gemeinderat hat aus diesem Grund an der Sitzung vom 5. Dezember 2005 beschlossen, dass die Gemeindeschreiberin und bei Abwesenheit der Gemeindeschreiberin die Verwaltungsangestellte die Vollmacht erhält, die Siegelung durchzuführen.

Wir bitten um Kenntnisnahme.

Gemeinderat Wengi



Internet – Auftritt der Gemeinde Wengi

Die Gemeindeverwaltung hat ihre neue Homepage www.wengi-be.ch im Internet seit anfangs Februar 2006 aufgeschaltet. Hier wird auch eine Liste der Betriebe und Organisationen mit Sitz in der Gemeinde Wengi geführt, und zwar unter den Rubriken Land- und Forstwirtschaft, Handel und Gewerbe, Dienstleistungsbetriebe, Vereine. Falls Sie eine Gratis-Eintragung wünschen, bitten wir Sie uns (info@wengi-be.ch) per eMail einen entsprechenden Kurztext (Word oder TXT, maximal 4 Zeilen) zuzusenden. Neben den Adressen, Telefonnummern, Bezugspersonen, Links zu Ihrer Homepage oder eMail-Adressen können auch kurze Beschreibungen (1-2 Sätze) wiedergegeben werden.

Beispiel:

Gutsbetrieb „Zur glücklichen Sau“, Familie Mustergültig, Cervelatweg 7, 3251 Wengi, Tf 032-389.yy.zz, eMail: x.y@z , Internet: www.x.y.z.
Wir verkaufen ab Hof: Frischgemüse, Eier, Kartoffeln. Zusätzlich bieten wir einen Einstellplatz für ein Reitpferd.

Wir freuen uns auf viele Eintragungen.




Druckbare Version